Menü schließen
SILBERSCHMUCK
SILBERSCHMUCK (726 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ketten Armbänder Gravurartikel Fußketten Bauchketten Kettenanhänger
Kettenanhänger (84 Ergebnisse) Alle anzeigen
Kettenanhänger Gravuranhänger
Schmucksets Kinderschmuck
Kinderschmuck (110 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ketten Armbänder Gravurarmbänder Kettenanhänger Schmucksets
SPECIALS
GOLDSCHMUCK
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig

Pflegehinweise

Hilfreiche Tipps und Hinweise zur Reinigung Ihres Schmucks

Um den hochwertigen Glanz unserer Silberketten zu erhalten, wurden diese nicht rhodiniert. Daher sind Sie empfindlicher und benötigen eine gewisse Pflege. Je häufiger Sie ihren Schmuck tragen, desto häufiger bedarf es einer Pflege und Reinigung und umso länger haben Sie Freude an Ihrem Schmuckstück. Ziehen Sie Ihren Schmuck beim Sport (Schweiß) oder im Schwimmbad aus, denn was Sie fit hält, schadet ihrer Kette. Auch beim täglichen Stylen fühlt sich Ihr Schmuck in einer passenden Verpackung sicherlich wohler, denn Cremes, Parfümes, Lotionen, etc. greifen die empfindliche Oberfläche an.


Nützliche Reinigungsmittel bekommen Sie in fast jedem Drogeriemarkt:  


Reinigungsbad:
Das Silbertauchbad eignet sich für stärkere und schwer zugängliche Verschmutzungen. Hier werden auch die Stellen gereinigt, an die man so nicht herankommen kann. Tauchen Sie Ihren Schmuck entsprechend den Anwendungshinweise auf der Verpackung kurz in das Bad und bürsten schwerzugängliche Stellen mit einer kleiner Bürste nach. Danach die Kette gründlich mit klarem Wasser ausspülen und trocknen. 


Reinigungstuch:
Die professionelle Lösung für die schnelle und einfache Reinigung leichter Verschmutzungen. Die Schmuckstücke werden poliert und erstrahlen in neuem Glanz. 


Reinigungspaste:
Reinigungs‐ auch Pflegepasten genannt sind für wirklich hartnäckige Verschmutzungen geeignet. Die Paste wird aufgetragen und mit einem feuchten Schwamm so lange verrieben, bis alle Verschmutzungen entfernt sind und der gewünschte Glanz erreicht ist. Wichtig, hinterher gut abspülen und abtrocknen!



Das Anlaufen von Schmuck ist eines der am häufigsten, im Diskussionsforum angesprochenen Themen ('Hilfe, mein Schmuck läuft an, mein Silber wird schwarz!') …Silber und Silberlegierungen laufen prinzipiell an. Das ist kein Fehler, sondern eine bekannte Eigenschaft dieses Metalls ('It's not a bug, it's a feature'). Beim Anlaufen reagiert das Silber übrigens nicht mit dem Luftsauerstoff (Oxidation), sondern vor allem mit Schwefel, z.B. mit dem in der Luft enthaltenen Fäulnisgas Schwefelwasserstoff. Die Folge sind nach und nach entstehende gelbliche bis schwarze Beläge aus Silbersulfid (Ag2S) sowie Kupfersulfid (Cu2S) und Kupferoxiden (Cu2O und CuO) des Legierungspartners Kupfer.  

 

Der Grad des Anlaufens, die Anlauffarbe und auch eventuell entstehende Verfärbungen der Haut hängen von vielfältigsten Faktoren ab, z.B.:  
* Zusammensetzung der Luft  
* Sonstige Umweltfaktoren (z.B. Kosmetika, Chemikalien)  
* Zusammensetzung des Säureschutzmantels der Haut (saurer Schweiß) usw.

 


Gerne bieten wir Ihnen bei Bedarf auch eine professionelle Reinigung Ihres Schmucks an. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine kostenpflichtige Dienstleistung handelt. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach und schnell über unser Kontaktformular

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Test